Einige Filmplakate der Woche Foto: Verleiher

Charlize Theron glänzt in dieser Startwoche als belästigte Star-Moderatorin Megyn Kelly, Elyas M’Barek als Berliner Barkeeper und Jim Carey als verrückter Wissenschaftler.

Stuttgart - Welche Filme laufen diese Woche an, welche Stars sind von Donnerstag an auf der Leinwand zu sehen? Wir bieten eine Übersicht über die Neustarts.

Bombshell

Charlize Theron, Nicole Kidman und Margot Robbie spielen drei Angestellte des Nachrichtensenders Fox News, die Opfer sexueller Belästigung durch den Chef Roger Ailes werden. Das Filmdrama zeigt, wie schwer es ist, übergriffige Männer zu Fall zu bringen. Ab 12, Atelier am Bollwerk, Metropol (auch OV)

Nightlife

In Simon Verhoevens Komödie geraten Milo (Elyas M’Barek) und Renzo (Frederick Lau) in ein turbulentes Berlin-Abenteuer. Unsere Besprechung ist bereits erschienen und nachzulesen im Netz. Ab 12, Cinemaxx City & SI, EM, Gloria, Ufa

Sonic the Hedgehog

Der flinke Igel aus dem berühmten Videospiel ist in seinem ersten Kinoauftritt ein typischer 15-Jähriger, der einen verrückten Wissenschaftler (Jim Carrey) aufhalten soll. Ab 6, Cinemaxx City & SI, EM (auch OV), Gloria (Atmos), Ufa (auch OV)

La Gomera

Ein korrupter rumänischer Polizist reist im Dienste der Mafia auf die Kanareninsel La Gomera und nimmt ein komödiantisches Vollbad. ab 16, Delphi

Tommaso und der Tanz der Geister

Abel Ferrara zeigt Willem Dafoe Delphi als alternden Künstler, der sich im Alltag des Familienlebens selbst zu verlieren droht.

Somewhere else together

Im zweiten Teil seiner Motorrad-Weltreise reist der Dokumentarfilmer Daniel Rintz nun mit seiner Gefährtin Josephine. Ab 12, EM

Looking at the Stars

Eine besondere Ballettschule im Herzen Sao Paulos porträtiert dieser Dokumentarfilm. Ohne Altersbeschränkung, EM

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: