Karlsruhe Zwei Frauen stehlen Goldbarren und liefern sich Verfolgungsjagd

Von red/dpa/lsw 

Zu einem schweren Diebstahl ist es in Karlsruhe gekommen (Symbolbild). Foto: ZB
Zu einem schweren Diebstahl ist es in Karlsruhe gekommen (Symbolbild). Foto: ZB

Spektakulärer Diebstahl in Baden-Württemberg: Bei einem Einbruch erbeuteten zwei Frauen Gegenstände im Wert von mehreren zehntausend Euro. Ein Zeuge verfolgte die beiden anstatt die Polizei zu alarmieren.

Karlsruhe - Zwei Frauen haben bei einem Einbruch in Karlsruhe Beute im Wert von mehreren zehntausend Euro gemacht - darunter auch Goldbarren. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte ein Zeuge die beiden Unbekannten am Samstag beim Betreten und Verlassen des Hauses über die Terrassentür beobachtet.

Anstatt die Polizei zu alarmieren, startete der 67-Jährige eine Verfolgungsjagd. Die beiden Frauen konnten jedoch entwischen. Die anschließende Fahndung der Polizei blieb ergebnislos. Die Diebinnen hatten demnach die Wohnräume durchsucht und Goldbarren sowie hochwertige Uhren erbeutet. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Lesen Sie jetzt