In Fahrtrichtung Heilbronn Zwei Unfälle im Engelbergtunnel verursachen Stau

Von pho 

Am Mittwochmorgen kracht es gleich zweimal im Engelbergtunnel. Das verursacht Stau im morgendlichen Pendlerverkehr – nicht nur auf der A81.

Gerlingen - Gleich zwei Unfälle im Engelbergtunnel sorgen am Mittwochmorgen für Stau. Wie die Polizei berichtet, ereigneten sich die Unfälle unmittelbar hintereinander gegen 7 Uhr auf der A81 in Fahrtrichtung Heilbronn.

Der erste Unfall entstand bei einem Fahrstreifenwechsel zwischen einem Lastkraftwagen und einem Auto. Beim zweiten Unfall handelt es sich um einen Auffahrunfall, in den zwei Autos verwickelt waren. Verletzt wurde nach Angaben der Polizei niemand. Durch die Bergungsarbeiten staut es sich derzeit rund um den Engelbergtunnel.

Nicht nur die A81 ist davon betroffen, sondern auch auf der A8 Stuttgart in Richtung Karlsruhe staut es sich zwischen Kreuz Stuttgart und dem Dreieck Leonberg drei Kilometer. In der Gegenrichtung auf der Überleitung zur A81 in Richtung Heilbronn gibt es ebenfalls einen Kilometer Stau.

Lesen Sie jetzt