Am Sonntagabend wurde in Beverly Hills mit den Hollywood Film Awards die Trophäen-Saison eröffnet. Neben Gewinnern wie Will Smith (Bild) und Robert De Niro zeigten sich auch viele andere Stars auf dem roten Teppich – klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie. Foto: Invision

Auch das Filmjahr 2015 neigt sich langsam seinem Ende zu und so ist es wieder Zeit, die besten Filme und Schauspieler zu küren. Den Auftakt der Trophäen-Jagd, die mit den Oscars im Februar beschlossen wird, machten am vergangenen Sonntag die Hollywood Film Awards – wir haben die Bilder.

Los Angeles - Vier Monate vor der Oscar-Verleihung sind in Hollywood die ersten Filmpreise vergeben worden. Carey Mulligan (30) wurde bei den Hollywood Film Awards am Sonntagabend (Ortszeit) für ihre Rolle in dem Drama „Suffragette“ zur besten Schauspielerin gekürt. Will Smith (47) gewann in Beverly Hills mit dem Arzt-Drama „Concussion“ den Darstellerpreis.

Der britische Regisseur und Produzent Ridley Scott (77) holte mit dem Science-Fiction-Drama „Der Marsianer - Rettet Mark Watney“ die Produzenten-Auszeichnung. Der Regie-Preis ging an Oscar-Preisträger Tom Hooper (43) für das Transsexuellen-Drama „The Danish Girl“. Dieser Film brachte der schwedischen Schauspielerin Alicia Vikander (27) die Trophäe für die beste Durchbruchs-Rolle ein.

Anders als beim Oscar oder den Golden Globes gibt es keine Nominierten, die im Wettbewerb gegeneinander antreten. Die Preisträger werden von einer kleinen Gruppe von Filmschaffenden ausgewählt. Die zum 19. Mal ausgetragene Gala sieht sich als Hollywoods Auftaktveranstaltung für die Trophäen-Saison.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: