Hochzeits-Spielchen (II) Kleider machen Leute!

Von Michael Setzer 

Am Samstag heiraten Meghan Markle und Prinz Harry – dabei darf sich keiner blamieren. Wie schade! Wir hätten ein paar Vorschläge für Hochzeitsspiele. Heute: heiteres Kostümraten

Stuttgart/ London - Als Harry letztmals an einer Kostümparty teilnahm, waren sich Stilkritiker einig: eher mittelgut. Das lag auch daran, dass die Träger von Naziuniformen nicht dafür bekannt sind, Veranstaltungen aufzuwerten. Viel amüsanter und zudem ein Ratespaß für die ganze royale Festgemeinschaft: Kostümraten für Fortgeschrittene. Jeder Kandidat hat zwei Minuten Zeit, ein Kostüm links beim Kuchenbüfett zu präsentieren. Die anderen Gäste müssen erraten, welcher britische Prominente dargestellt wird.

„Elton John“ bei der Arbeit

Hier einige Anregungen: kurze Hose und dann immer wieder gegen den Türrahmen laufen. Ja, „britischer Elfmeterschütze“. Oder so: eine Krone aufsetzen, auf das Büfett springen, sich dabei das Hemd vom Leib reißen und der Queen ein Brusthaar zupusten. Richtig: „Freddy Mercury“. Auch okay: In ein Tischtuch wickeln, Uniformjacke drüber, zwei Klobrillen abschrauben und vors Gesicht halten – „Elton John“ bei der Arbeit. Achtung! Womöglich ein Stimmungskiller: Discounter-Jeans, Kurzarmhemd, umgehängte Kamera.

Oh, fast vergessen: Der Gewinner muss die vegane Sahnetorte essen.

Lesen Sie jetzt