Im Hexenwald erwartet Kasper und Seppl manches Ungemach. Foto: Veranstalter

Was bringt dieser Mittwoch im Rems-Murr-Kreis? In unserer Tagesvorschau weisen wir auf ausgewählte Ereignisse und Veranstaltungen hin, die interessant sein könnten.

Waiblingen - Seppels Großmutter geht es schlecht, denn die Arme ist ganz schwach vor lauter Kummer, weil ihre Spieluhr kaputt ist. Da lassen sich der Kasper und der Seppl nicht lange bitten: Kurzentschlossen machen sich die beiden auf den Weg in die Stadt, um die Uhr reparieren zu lassen. Doch Obacht: Zwischen der Stadt und dem Haus der Großmutter liegt ein finsterer Wald, in dem Räuber und eine Hexe ihr Unwesen treiben. Unterwegs im Hexenwald verzaubert die Hexe Kasper und Seppl, jeder wird zu einem stachligen Kaktus! Ob sie gerettet werden, das erfahren Erwachsene und Kinder ab vier Jahren bei einer Vorstellung im Theater unterm Regenbogen in der Lange Straße 32, gleich beim Waiblinger Marktplatz. Beginn der Vorstellung ist um 16 Uhr. Der Eintritt beträgt für Kinder sieben Euro, für Erwachsene 8,50 Euro und für Familien und Kleingruppen 28 Euro. Karten können unter Telefon 0 71 51/90 55 39 vorbestellt werden.

Gesprächsgruppe für Angehörige von Krebskranken

Waiblingen - Die Diagnose Krebs ist ein schwerer Schicksalsschlag, nicht nur für die Erkrankten selbst, sondern auch für die Angehörigen. Das Deutsche Rote Kreuz bietet deshalb eine Gesprächsgruppe speziell für Angehörige an. Die Gruppe trifft sich von 18 Uhr an in der Beinsteiner Straße 8/1 in Waiblingen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: