Model-Mama („Germany’s Next Topmodel“) wünscht sich eine Frau als nächsten US-Präsidenten. (Archivfoto) Foto: dpa

Nach deutschem Vorbild wünscht sich Heidi Klum für ihre Wahlheimat USA einen weiblichen Präsidenten. „Ich will dazu nur sagen: Möge die beste Frau gewinnen“, sagte Klum am Mittwoch in der Fernsehshow von Ellen DeGeneres.

Burbank - Topmodel Heidi Klum (42) wünscht sich für die USA eine Frau als nächsten Präsidenten. „Ich will dazu nur sagen: Möge die beste Frau gewinnen“, sagte sie am Mittwoch in der Fernsehshow von Ellen DeGeneres (57) über den Wahlkampf in ihrer Wahlheimat.

Als Vorbild nannte die Moderatorin („Germany’s Next Topmodel“) aus Bergisch Gladbach ihr Heimatland: „Es läuft für uns in Deutschland nicht sehr schlecht.“ Angela Merkel (CDU) mache als Kanzlerin einen sehr guten Job. „Wir brauchen eine Frau!“, sagte Klum.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: