Schlagfertig war Heidi schon immer: Moderator Thomas Gottschalk prüft bei "Wetten, daß...?" im Februar 1999 den Bizeps des deutschen Top-Models. 1992 war das Mädchen aus Bergisch-Gladbach als Siegerin eines Model-Talent-Wettbewerbs von Gottschalk unter 25.000 Bewerberinnen zur "Schönsten der Schönen" gekürt worden. Foto: dpa

Heidi Klum will am 1. Juni die Korken ordentlich knallen lassen. Der Grund: Die Bergisch-Gladbacherin wird 40 und kann auf eine beeindruckende Karriere als Model und Moderatorin zurückblicken.

Stuttgart - Sie gehörte zwar nie zu den Supermodels, doch ihr Gesicht ist dank lukrativer Werbeverträge und einer stetigen TV-Präsenz seit Jahren omnipräsent. Heidi Klum, die blonde Werbewaffe, Moderatorin und Geschäftsfrau aus Bergisch-Gladbach, feiert am 1. Juni ihren 40. Geburtstag - und prompt hat sie sich einfach zehn Jahre jünger definiert: "Vierzig ist das neue Dreißig", sagte sie unlängst in einer US-Talk-Show.

Dazu passt auch das jüngste Statement der vierfachen Mutter, sie könne die ProSieben-Show "Germany's Next Topmodel“ (GNTM) noch locker "zehn Jahre" machen. Klum hatte Ende 2012 ihren Vertrag mit dem Münchner Privatsender "um mehrere Jahre" verlängert.

Doch neben all der Arbeit vergisst die Geschäftsfrau auch den Spaß im Leben nicht. Mit einer rauschenden Hut-Party will der in Kalifornien lebende Star den runden Geburtstag feiern. In unserer Bildergalerie werfen wir einen Blick zurück auf ein paar Stationen im Leben der gebürtigen Rheinländerin, die auszog, die USA zu erobern.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: