Die Harmonikafreunde Feuerbach beim Waldfest 2011. Foto: StZ

Neues bei den Harmonikafreunden in Feuerbach. Zum Beispiel ist Harald Weidle ab sofort im Vorstand.

red

Feuerbach - Die Harmonikafreunde Feuerbach werden in diesem Jahr bei der Feuerbacher Kulturnacht am 21. April auftreten. Geplant ist zudem, dass die Spieler des Junior-Ensembles demnächst im ersten Orchester aufgenommen werden. Bei der jüngsten Hauptversammlung der Harmonikafreunde wurde zudem auf die vielen Veranstaltungen im vergangenen Jahr hingewiesen. Positiv hervorgehoben wurde das Schülerkonzert der jungen Spieler und der Akkordeonschüler des Vereins, das regelmäßig in der Hohewartschule stattfindet. Die Kooperation mit der Feuerbacher Grundschule wird von Seiten des Vereins von Ute Weidle betreut. Als Beisitzer im Vorstand ist Michael Hofsäß ausgeschieden. Ihm wurde für seinen Einsatz gedankt. Als neuer Beisitzer wurde Harald Weidle in den Vorstand gewählt. red

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: