Michael Schweikardt wird seine Karrie beim TVB Stuttgart beenden. Foto: Pressefoto Baumann

Der Handball-Bundesligist TVB Stuttgart muss ab der kommenden Saison auf Spielmacher Michael Schweikhardt verzichten. Dagegen wird ein Ungar das Team von Trainer Jürgen Schweikardt verstärken.

Stuttgart - Spielmacher Michael Schweikardt wird seine Handball-Karriere am Saisonende bei seinem Heimatverein TVB Stuttgart beenden. Das teilte der Bundesligist am Montag mit. Der 35-jährige Schweikardt spielt seit 2012 wieder für die Stuttgarter. Als Abgang steht auch Torhüter Jonas Maier bereits fest.

Das 19 Jahre alte Torhüter-Talent Nick Lehmann wird dagegen in der Saison 2019/2020 von der 2. Mannschaft ins Bundesliga-Team aufrücken. Zudem verpflichtete der Erstliga-Zwölfte den Ungarn Rudolf Faluvegi. Der Rückraumspieler kommt vom französischen Verein Cesson-Rennes MHB und erhielt einen Zweijahresvertrag, der ab der kommenden Spielzeit gültig ist.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: