Gustav Gerneth (Dritter von links) feiert seinen 114. Geburtstag. Foto: dpa/---

Seit 1905 lebt Gustav Gerneth bereits auf dieser Erde. Am Dienstag feierte der damit wohl älteste Deutsche seinen 114. Geburtstag – mit dem üblichen Frankfurter Kranz.

Havelberg - In Sachsen-Anhalt hat der wohl älteste Mann Deutschlands seinen 114. Geburtstag gefeiert. Bürgermeister Bernd Poloski besuchte Jubilar Gustav Gerneth am Dienstag zu Hause in Havelberg und sagte anschließend: „Er isst nach wie vor gern Süßigkeiten.“ So brachte das Stadtoberhaupt neben Grüßen des Ministerpräsidenten und des Landrats einen Präsentkorb mit Gerneths Lieblingsüßigkeiten und natürlich Blumen mit.

Wie in den Vorjahren habe der nun 114-Jährige im kleinen Kreis gefeiert - bei einem Frankfurter Kranz, einer ringförmigen Buttercremetorte. Über Gerneth sagte Poloski: „Er ist nach wie vor interessiert, insbesondere an Fußball.“ Gerneth ist gelernter Maschinist und wurde am 15. Oktober 1905 in Stettin, dem heutigen polnischen Szczecin, geboren.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: