Aus Tange und Gottesdienst wird in der Steigkirche ein Tangottesdienst. Foto: dpa

Live-Musik, tanzende Paare und Gedanken zur Hingabe im Glauben und im Tango – das sind die Elemente des sogenannten Tangottesdienstes am Sonntag, 25. Oktober, in der Steigkirche auf dem Hallschlag.

Bad Cannstatt - Was Tango mit Kirche zu tun hat und andersherum ist das Thema eines sogenannten Tangottesdienstes der Steiggemeinde. Dabei müssen die Besucher nicht selbst tanzen, dürfen sich aber von Pfarrer Til Bauer, Kenneth Fraser vom Tangoloft Stuttgart und dem Orquesta Atipica Stuttgart in die Welt des argentinischen Tangos entführen lassen – mit Live-Musik, tanzenden Paaren und Gedanken zur Hingabe im Glauben und im Tango. Der Gottesdienst beginnt am Sonntag, 25. Oktober, um 19 Uhr in der Steigkirche, Auf der Steig 21. Danach ist noch Zeit für Gespräche bei Sekt und Häppchen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: