Beim Lotto-Klassiker „6aus49“ gewinnt ein Spieler aus Albstadt 1,6 Millionen Euro. Foto: dpa

Ein Lotto-Spieler aus der Nähe von Albstadt kann sich über einen Gewinn von 1,6 Millionen Euro freuen. Es ist der zwölfte Millionentreffer des Jahres in Baden-Württemberg.

Albstadt - Ein Spieler von der Schwäbischen Alb hat am Wochenende rund 1,6 Millionen Euro im Lotto gewonnen. Wie Lotto Baden-Württemberg am Montag mitteilte, lag die Wahrscheinlichkeit für diesen Glückstreffer bei 1 zu 15,5 Millionen.

Die Gewinner aus der Nähe von Albstadt spielte demnach den Lotto-Klassiker „6aus49“. Hätte der Spieler aus der Nähe von Albstadt (Zollernalbkreis) auf seiner Spielquittung die Superzahl 8 statt der 1 angekreuzt, wäre sein Gewinn demnach sogar auf etwa 13,8 Millionen Euro gestiegen, wie es von Lotto Baden-Württemberg hieß. Der Coup vom Samstag war der zwölfte Millionentreffer des Jahres im Südwesten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: