Gewalt im Rhein-Neckar-Kreis Drei Polizisten nach Fastnachtsumzug verletzt

Von red/dpa/lsw 

Im Anschluss an einen Fastnachtsumzug sind bei Auseinandersetzungen in Altlußheim (Rhein-Neckar-Kreis) drei Polizisten verletzt worden. (Symbolbild) Foto: dpa-Zentralbild
Im Anschluss an einen Fastnachtsumzug sind bei Auseinandersetzungen in Altlußheim (Rhein-Neckar-Kreis) drei Polizisten verletzt worden. (Symbolbild) Foto: dpa-Zentralbild

Im Rhein-Neckar-Kreis sind drei Polizisten bei einem Handgemenge nach einem Fastnachtsumzug verletzt worden. Die Beamten wollten Streitende trennen und wurden dann angegriffen.

Altlußheim - Im Anschluss an einen Fastnachtsumzug sind bei Auseinandersetzungen in Altlußheim (Rhein-Neckar-Kreis) drei Polizisten verletzt worden. Das teilten die Ermittler in Mannheim am Dienstag mit. Die Beamten waren beim Versuch, zwei Streithähne zu trennen, von einer Gruppe attackiert worden. Dabei traten zwei Männer einen knieenden Beamten, während zwei andere Angreifer auf zwei weitere Polizisten losgingen.

Alkoholtest nach Zusammenstoß

Die Streife nahm bei dem Zusammenstoß am Montagabend einen 21-Jährigen fest, der dabei einem Beamten ans Knie trat und einem Kollegen einen Kopfstoß versetzte. Bei dem Mann ergab ein Alkoholtest einen Wert von mehr als einem Promille.

Lesen Sie jetzt