Der Wirt des Holzkrugs wechselt nach Zuffenhausen. Foto: Archiv Barnerßoi

Der „Holzkrug“ an der Löwenstraße in Degerloch verliert seinen Wirt. Robert Poljak wechselt nach Zuffenhausen und übernimmt dort eine Sportgaststätte. In Degerloch ist er noch bis Ende März.

Degerloch - Robert Poljak und seine Lebensgefährtin Mariana Zulj haben den Pachtvertrag für die Degerlocher Gaststätte „Holzkrug“ auf Ende März gekündigt. Derzeit fahren die beiden zweigleisig, denn sie sind seit Anfang Januar die Pächter der Sportgaststätte des SSV Zuffenhausen. Poljak ist gebürtiger Kroate und hat nach den Ausbildungen zum Koch- und Restaurantfachmann mehrere Stationen bis zum Geschäftsführer durchlaufen. Mariana Zulj ist seit ihrem 20. Lebensjahr in der Gastronomie tätig. Vom „Holzkrug“ verabschieden sie sich, „weil es sich für mich betriebswirtschaftlich nicht mehr rechnet“, sagt Poljak. Derzeit wird ein neuer Pächter für den „Holzkrug“ gesucht.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: