Rifaat Al-Shammaa erzielt zwei Tore für den TV Oeffingen. Foto: Patricia Sigerist

Die Landesliga-Fußballer des TV Oeffingen haben ein Vorbereitungsspiel bei der SGM Hochberg/Hochdorf mit 7:2 gewonnen.

Hochdorf/Fellbach - Die Landesliga-Fußballer des TV Oeffingen finden zu ihren Offensivqualitäten zurück. Im Vorbereitungsspiel am Mittwoch bei der SGM Hochberg/Hochdorf erzielten sie sieben Treffer, vier mehr als in den drei Testbegegnungen davor beim TSV Münchingen (0:2), bei der TSG Backnang (1:8) und gegen den SV Kaisersbach (2:1). Oeffinger Torschützen beim 7:2-Erfolg gegen das Kreisliga-A-Team waren Tobias Uhse (36.), Daniel Schick (39.), Rifaat Al-Shammaa (56., 88.), Miroszlav Kosuta (75., 79.) und Piero Stampete (89.).

An diesem Samstag, 14 Uhr, tritt die Mannschaft um den Trainer Haris Krak beim badischen Verbandsliga-Vierten VfB Eppingen an. Auch der SV Fellbach, zuletzt vor einer Woche mit 2:0 beim SV Bonlanden erfolgreich, probt an diesem Samstag wieder: Der Tabellenzwölfte der Landesliga, Staffel 1, trifft daheim um 15.30 Uhr auf TSV Bad Boll, den Elften der Staffel 2.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: