Die Düsseldorfer freuen sich über den Sieg gegen Schalke. Foto: dpa/Martin Meissner

Fortuna Düsseldorf hat sein Heimspiel in der Fußball-Bundesliga gegen den FC Schalke 04 mit 2:1 für sich entschieden und wichtige Punkte im Abstiegskampf geholt. Den anderen Teams aus der unteren Tabellenregion gelang kein Sieg.

Berlin - Fortuna Düsseldorf ist ein wichtiger Sieg im  Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga gelungen. Die Rheinländer kamen am Mittwochabend zu einem 2:1 (0:0) gegen den FC Schalke 04 und bauten als Tabellen-16. den Abstand auf einen direkten Abstiegsplatz vorerst auf fünf Punkte aus. Die Schalker verlieren nach der dritten Niederlage im dritten Geister-Spiel die internationalen Plätze aus dem Blick. Die TSG 1899 Hoffenheim wahrte indes mit dem 3:1 (1:0) gegen den 1. FC Köln ihre Europapokal-Chance.

Sorgen im Kampf um den Klassenverbleib muss sich der FSV Mainz 05 machen, der bei Union Berlin trotz Überzahl nur 1:1 (1:1) spielte. Der Tabellenletzte SC Paderborn kam beim FC Augsburg lediglich zu einem 0:0. Am frühen Abend hatte RB Leipzig zum Auftakt des zweiten Teils des 28. Spieltags durch das 2:2 (1:1) gegen Hertha BSC aus Berlin den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz verpasst.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: