Pünktlich zum Trainingsauftakt haben die Stuttgarter Kickers die ersten Neuzugänge vorgestellt. Das frühere Eigengewächs Patrick Milchraum kommt vom georgischen Meister Dinamo Tiflis zurück und Marc Stein kommt von Kickers Offenbach. Hier von links: Julian Leist, Patrick Milchraum und Stefan Maletic. Foto: Pressefoto Baumann

Pünktlich zum Trainingsauftakt haben die Stuttgarter Kickers die ersten Neuzugänge vorgestellt. Das frühere Eigengewächs Patrick Milchraum kommt vom georgischen Meister Dinamo Tiflis zurück und Marc Stein kommt von Kickers Offenbach.

Stuttgart - Pünktlich zum Trainingsauftakt hat Fußball-Drittligist Stuttgarter Kickers die ersten beiden Neuzugänge vorgestellt. Das frühere Eigengewächs Patrick Milchraum kommt vom georgischen Meister Dinamo Tiflis zurück zu den „Blauen“. Der Mittelfeldspieler unterschrieb einen Vertrag bis 30. Juni 2015.

Auch Verteidiger Marc Stein vom insolventen Zweitliga-Absteiger Kickers Offenbach wird sich für zwei Jahre an die Kickers binden, erklärte am Freitag Präsidiumsmitglied Guido Buchwald.

Zudem sei der Verein mit Stefan Maletic vom bosnischen Erstligisten NK Celik Zenica „sehr weit“. Er ist derzeit wie fünf weitere Spieler im Probetraining bei Coach Massimo Morales.

"Wir sind auf einem guten Weg"

Außerdem wurden die Verträge von Patrick Auracher (bis 2014) sowie von Fabian Baumgärtel und Royal-Dominique Fennell (beide bis 2015) verlängert. „Wir sind schon sehr gut gerüstet, auch wenn der Kader noch nicht komplett ist“, sagte Buchwald. „Wir sind aber auf einem guten Weg.“

Morales begrüßte insgesamt 21 Spieler zum Laktattest. Kapitän Enzo Marchese und Stürmer Omar Jatta fehlten noch wegen Verletzungen. Am kommenden Mittwoch treten die Kickers beim Zweitligisten FC Ingolstadt 04 zum ersten Testspiel an.

Wir haben die Fotos vom Trainingsauftakt der Kickers - klicken Sie sich durch.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: