Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall in Frickenhausen. Foto: dpa

Von einem schwarzen Mercedes bedrängt, gerät der Wagen eines 29-Jährigen auf der B 313 ins Schleudern und überschlägt sich.

Frickenhausen - Nach einem schwarzen Mercedes C-Klasse Kombi mit Esslinger Zulassung sucht das Polizeirevier Nürtingen wegen eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagabend auf der B 313 bei Frickenhausen (Kreis Esslingen) ereignet hat.

Wie die Polizei berichtet, war ein 29-Jähriger gegen 23 Uhr mit seinem Mercedes auf der einspurigen Bundesstraße von Grafenberg in Richtung Großbettlingen unterwegs gewesen. In einer Linkskurve soll plötzlich der schwarze Mercedes Kombi angerast gekommen sein. Der Unbekannte soll mit seinem Wagen sehr dicht aufgefahren sein und den 29-Jährigen bedrängt haben. Anschließend habe der Mercedes im Überholverbot überholt und beim Wiedereinscheren den Wagen des 29-Jährigen so geschnitten, dass dieser nach rechts ausweichen musste und aufs Bankett geriet. Dabei verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen rutschte in den Straßengraben, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Der Mercedes Kombi soll weiter in Richtung Großbettlingen gefahren sein. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Sachschaden an dem Mercedes des 29-Jährigen wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Der Wagen musste von einem Abschleppdienst geborgen werden.

Das Polizeirevier Nürtingen bittet um Hinweise. Die Telefonnummer lautet 07022/9224-0.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: