Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden Zollfahnder finden Zigaretten und Goldarmreifen

Von red/dpa 

Zollfahnder sind am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden fündig geworden (Symbolbild). Foto: dpa
Zollfahnder sind am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden fündig geworden (Symbolbild). Foto: dpa

Zollfahnder haben am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden zugeschlagen. Ein 30 Jahre alter Mann wollte wohl Zigaretten und Goldreifen am Zoll vorbei schmuggeln.

Rheinmünster - Zollfahnder haben am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden bei einer Kontrolle rund 700 Zigaretten und fünf Goldarmreifen im Wert von knapp 4000 Euro sichergestellt. Wie das Hauptzollamt Karlsruhe am Dienstag mitteilte, wollte ein 30 Jahre alter Mann, der aus Istanbul ankam, die Zigaretten und den Schmuck zunächst am Zoll vorbeischmuggeln. Bei einer Röntgenkontrolle entdeckten die Fahnder dann die Gegenstände in seinem Gepäck.

Die Beamten ermitteln nun gegen den Mann wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung. Der Goldschmuck wurde sichergestellt.

Lesen Sie jetzt