Die Schauspielerin Eva Longoria auf dem Roten Teppich bei den Filmfestspielen in Cannes. In unserer Bildergalerie zeigen wir, welche Stars sich am Dienstag außerdem zeigten. Foto: Getty Images Europe

Sehen und gesehen werden lautete auch an Tag sechs der Filmfestspiele in Cannes das Motto der Stars. Mal wegen allzu transparenter Kleider, mal wegen der verliebten Blicke zogen Prominente wie Eva Longoria oder Nicole Kidman alle Augen auf sich.

Cannes - Die Filmfestspiele in Cannes sind jedes Jahr aufs Neue ein Magnet für Stars aus aller Welt. Neben Filmpremieren und -vorstellungen bieten zahlreiche Events, Shows und Parties am Rande des Festivals die Möglichkeit des Zusammenkommens und Präsentierens.

Zu sehen sind dann nicht nur namhafte Regisseure und Schauspielergrößen, sondern auch jede Menge Models, Sportler oder Musiker. So auch am Dienstag, als Prada zu einem Dinner einlud oder die Weltpremiere des Thrillers „The Killing of a Sacred Deer“ (Die Tötung eines heiligen Hirschs) mit Colin Farrell und Nicole Kidman in den Hauptrollen gefeiert wurde.

Auch wenn die meisten der Stars wie Salma Hayek, Charlize Theron oder das portugiesische Topmodel Sara Sampaio auf bodenlange Maxikleider setzten, ließen die transparenten Stoffe häufig doch einiges an Haut durchscheinen. Aufmerksamkeit erregte jedoch nicht nur die Outfit-Wahl der Stars, sondern auch das ein oder andere scheinbar schwer verliebte Pärchen.

In unserer Galerie haben wir die schönsten Bilder vom Dienstag zusammengestellt. Klicken Sie sich durch und sehen sie, mit welcher Schönheit sich ein deutscher Fußball-Torhüter auf dem Roten Teppich zeigte.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: