Die Beamten nahmen den polizeibekannten Mann fest. (Symbolbild) Foto: Phillip Weingand / STZN

Ein wohnsitzloser 29-Jähriger will am Samstag in einem Kleiderladen eine Hose klauen und wird erwischt. Die alarmierten Polizeibeamten finden bei dem Tatverdächtigen auch rund fünf Gramm Amphetamin.

Stuttgart - Am Samstag ist in Stuttgart ein Ladendieb in der Königstraße gleich doppelt erwischt worden. Wie die Polizei berichtet, wurde der 29-Jährige nicht nur beim Klauen erwischt, sondern hatte auch mehrere Gramm Amphetamin dabei. Zunächst versteckte der Mann in einem Bekleidungsgeschäft eine Hose unter seinem Pullover und lief aus dem Laden. Der ausgelöste Alarm rief einen Mitarbeiter auf den Plan, der den Tatverdächtigen festhielt und der Polizei übergab.

Bei der Durchsuchung des Festgenommenen fanden die Beamten zudem etwa fünf Gramm Amphetamin. Außerdem hatte der Mann wiederholt gegen eine räumliche Beschränkung verstoßen, schreibt die Polizei. Der wohnsitzlose 29-Jährige kam am Sonntag in Haft.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: