In der Nacht zu Montag ist es zu einem Brand in Fellbach gekommen. Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat

Die Feuerwehr wird in der Nacht zu Montag zu einem Wohnhaus in Fellbach gerufen: Zeugen meldeten starke Rauchentwicklung im Keller.

Fellbach - Zu einem Brand im Keller eines Wohnhauses ist es in der Nacht auf Montag in Fellbach (Rems-Murr-Kreis) gekommen.

Die Feuerwehr rückte zu einem Wohnkomplex in die Friedrich-List-Straße aus, berichtet die Polizei. Dort geriet gegen 1.40 Uhr in einem Lagerraum ein Papiercontainer in Brand. Das Feuer griff auf weitere Papiercontainer über. Laut Feuerwehr bestand aber keine Gefahr, dass der Brand sich auf das Gebäude ausbreiten konnte.

Das Feuer wurde rasch gelöscht. Bei dem Brand entwickelte sich sehr starker Rauch. Verletzte gab es nach bisherigem Stand der Ermittlungen nicht. Auch konnten alle Bewohner in ihren Wohnungen bleiben. Die Brandursache ist noch nicht bekannt, auch über die Höhe des Sachschadens konnte die Polizei noch nichts sagen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: