Fellbach Ampel umgefahren und geflüchtet

Von red/pj 

Laut Polizei soll der Unfallverursacher einen BMW gefahren haben. (Symbolbild) Foto: dpa
Laut Polizei soll der Unfallverursacher einen BMW gefahren haben. (Symbolbild) Foto: dpa

Ein Autofahrer fährt eine Ampel in Fellbach um, ein anderes Auto wird dadurch beschädigt. Die Polizei sucht den flüchtigen Unfallverursacher.

Fellbach - Die Polizei sucht nach einem Autofahrer, der am Samstagmorgen einen Ampelmast in Fellbach umgefahren hat und anschließend flüchtete. Der Unfall ereignete sich gegen 7.42 Uhr an der Einmündung der Höhenstraße in die Stuttgarter Straße. Die Ampel und ein Verkehrszeichen blieben auf der Fahrbahn liegen, wodurch ein nachfolgendes Fahrzeug beschädigt wurde. Der Gesamtschaden wird auf 6000 Euro geschätzt.

Laut Polizei soll der Unfallverursacher einen BMW gefahren haben. Personen, die Hinweise zu dem mutmaßlich stark beschädigten Auto geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Fellbach unter der Rufnummer 0711-57720 in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie jetzt