Feriengrüße von Mallorca: Spaniens Königspaar Felipe VI. und Letizia mit ihren Töchtern Leonor (im blauen Kleid) und Sofía. Foto: dpa

Der Deutschen liebste Ferieninsel ist seit über 40 Jahren auch das Sehnsuchtsziel der spanischen Königsfamilie: König Felipe, Königin Letizia und die Töchter Leonor und Sofía haben ihren Sommerurlaub begonnen.

Las Palmas - Die Deutschen teilen sich ihre liebste Ferieninsel derzeit mit einer illustren Familie: Spaniens König Felipe VI., Königin Letizia und ihre Töchter Leonor und Sofía haben am Wochenende ihren traditionellen Sommerurlaub auf Mallorca begonnen.

Noch mehr Neues von den Royals

Ihre exklusive Unterkunft auf der Baleareninsel ist der Marivent-Palast, in dem auch die erweiterte royale Großfamilie den Sommer verbringt. Die spanische Königsfamilie nutzt den Marivent-Palast seit mehr als 40 Jahren als Sommerdomizil.

Zum Auftakt präsentierte sich das Königspaar und die zwölf und elf Jahre alten Töchter am Sonntagabend den Fotografen – ein Deal, den die Königsfamilie und die Medien verabredet haben. Die Fotografen bekommen ihre Bilder (Royals in entspannter Urlaubslaune), dafür lassen sie Felipe und seine Familie weitestgehend in Ruhe – abseits offizieller Termine, die der König und die Königin auch im Urlaub absolvieren müssen.

Für die Infantinnen Leonor und Sofía ist der Urlaub auf Mallorca Teil zwei der Sommerfrische. Die Prinzessinnen kommen gerade von einem Feriencamp für Jugendliche in den USA.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: