Exhibitionist in Ludwigsburg 61-Jähriger belästigt Radfahrerin

Von red/pho 

Die Kripo Ludwigsburg ermittelt in dem Fall (Symbolbild) Foto: dpa
Die Kripo Ludwigsburg ermittelt in dem Fall (Symbolbild) Foto: dpa

An der S-Bahn-Station Favoritepark bemerkt eine Radfahrerin einen Mann, der an seinem Geschlechtsteil herummacht. Sie verständigt die Polizei, die den Exhibitionisten zu fassen bekommt.

Ludwigsburg - Ein 61-Jähriger hat sich am frühen Sonntagabend in Ludwigsburg vermutlich in unsittlicher Weise einer Fahrradfahrerin gezeigt. Die 45 Jahre alte Frau war kurz nach 18.30 Uhr nahe der S-Bahn-Haltestelle Favoritepark unterwegs.

Auf der Parkfläche der Studentenwohnheime nahm sie einen Mann wahr, der sichtbar sexuelle Handlungen an sich vornahm und sie dabei ansah. Die Radlerin informierte die Polizei und beschrieb den Fremden. Die fahndenden Beamten konnten den 61-jährigen Verdächtigen an der Haltestelle vorläufig festnehmen. Die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg hat die Ermittlungen übernommen.

Lesen Sie jetzt