Acht Staffeln der Kultserie "Desperate Housewives" machten Eva Longoria zum Star. Doch die Schauspielerin mit einem Master in Politikwissenschaft hat mehr zu bieten, als gutes Aussehen. Am 15. März wird Longoria 40 Jahre alt. Foto: dpa

Die Rolle der gefrusteten Hausfrau Gabrielle Solis hat Eva Longoria zum TV-Star gemacht. Am Sonntag wird die texanische Schönheit mit einem Master in Politikwissenschaft 40 Jahre alt.

Los Angeles - Jahrelang lebte sie unter dem Namen Gabrielle Solis auf der fiktiven Wisteria Lane in einer US-Vorstadt. Eva Longoria spielte die „verzweifelte Hausfrau“ perfekt. Sie war das Ex-Model, das alles hatte: einen reichen Ehemann, eine große Villa, viel Zeit zum Shoppen, und Sex mit dem jungen Gärtnerburschen.

Mit der schwarzen Komödie und Kultserie „Desperate Housewives“ um vier frustrierte Nachbarinnen wurde Longoria berühmt. Erst nach acht Staffeln, 180 Folgen und zig Fernsehpreisen hatten die Hausfrauen im September 2012 beim deutschen Sender ProSieben ihren letzten Auftritt. Longoria, die am Sonntag (15. März) ihren 40. Geburtstag feiert, wird oft auf diese Rolle festgelegt, dabei hat sie viel mehr zu bieten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: