Deutschland und die Niederlande werden sich künftig wohl auch in der Nationenliga begegnen. Foto: dpa

Die Uefa hat die Pläne für eine Nationenliga verabschiedet. Aber wie soll die überhaupt funktionieren? Werden die Top-Spieler damit noch mehr belastet? Und schadet das neue Format nicht den anderen großen Wettbewerben?

Die Uefa hat die Pläne für eine Nationenliga verabschiedet. Aber wie soll die überhaupt funktionieren? Werden die Top-Spieler damit noch mehr belastet? Und schadet das neue Format nicht den anderen großen Wettbewerben?

Astana - Mit einem neuen Wettbewerb für Nationalteams nimmt die Uefa weitgehend Abschied von Freundschafts-Länderspielen. In der Nationenliga soll von 2019 an ein weiterer Titelgewinner neben EM und WM ermittelt werden. Die zentralen Fragen und Antworten zu den Plänen der Europäischen Fußball-Union.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: