Fast 10.000 Zuschauer können das Finale der Europa League in Danzig verfolgen. Foto: imago images/Eastnews/Karolina Misztal/REPORTER

Das Finale der Europa League muss nicht vor leeren Rängen stattfinden. In Danzig dürfen bis zu 9500 Fans die Partie verfolgen. Somit darf das Stadion mit bis zu 25 Prozent der verfügbaren Kapazität ausgelastet werden.

Danzig - Das Finale der Europa League in Danzig dürfen bis zu 9500 Fans verfolgen. Wie die Europäische Fußball-Union am Montag nach der Zustimmung der polnischen Behörden mitteilte, darf das Stadion zum Endspiel am 26. Mai mit bis zu 25 Prozent der verfügbaren Kapazität ausgelastet werden.

Ausländische Besucher müssen die zu diesem Zeitpunkt gültigen Einreise- und sonstigen Corona-Beschränkungen in Polen beachten. Der Vorverkauf der Tickets begann am Montag und endet am Freitag um 14.00 Uhr.

Die Halbfinal-Rückspiele finden an diesem Donnerstag statt. Manchester United nimmt einen klaren 6:2-Vorsprung zur zweiten Partie gegen AS Rom mit, der FC Arsenal will in London das 1:2 gegen den FC Villarreal aus Spanien aufholen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: