Dekan Bernd Weißenborn hielt die Predigt in der Esslinger Stadtkirche. Foto: Horst Rudel

Wie in zahlreichen evangelischen Gemeinden wurde auch im Landkreis Esslingen das Reformationsjubiläum gefeiert. Der zentrale Festgottesdienst fand am Dienstagvormittag in der Stadtkirche St. Dionys statt.

Esslingen
Mit einem zentralen Festgottesdienst in der Stadtkirche St. Dionys hat die evangelische Gemeinde das Reformationsjubiläum am vergangenen Dienstagvormittag in Esslingen gefeiert. Mit „...da ist Freiheit“ hatte man sich einem biblischen Thema gewidmet, das zugleich das Motto des Jubiläums ist. Freiheit sei, so sagte Marcus Grube, auch eine christliche Pflicht. Der Chefdramaturg war nur einer von zahlreichen Gästen, die am Dienstag den Gottesdienst mitgestaltet hatten. Die Predigt hielt Dekan Bernd Weißenborn (Foto). Doch nicht nur in der Stadtkirche, sondern auch zahlreichen evangelischen Gemeinden im Landkreis wurde der 500. Jahrestag des Thesenanschlags von Martin Luther begangen. So feierte die Gemeinde in der Oberesslinger Martinskirche einen ökumenischen Gottesdienst. Gleich tat es ihnen die Osterfeldkirche in Berkheim. Die Evangelische Kirchengemeinde Aichwald lud ebenfalls am Vormittag zum Festgottesdienst mit Agapemahl in die Schurwaldhalle, wo die Aichwald Gospel Singers für die musikalische Untermalung sorgten. In der Plochinger Stadtkirche fand ein Gedenkgottesdienst mit Abendmahl statt. (pop) Foto:Horst Rudel

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: