Die Feuerwehr rückte am Donnerstagabend zu dem Brand in der Tiefgarage des Einkaufszentrums aus. Foto: SDMG

In der Tiefgarage des Einkaufszentrums „Das ES“ hat ein Auto Feuer gefangen. Der Vorfall ereignete sich während der Öffnungszeiten und sorgte für große Aufregung in Esslingen. Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte waren im Einsatz.

Esslingen - Ein Brand eines Fahrzeugs in der Tiefgarage des Einkaufszentrums „Das ES“ hat am Donnerstagabend zu einem größeren Einsatz der Rettungskräfte gesorgt. Wie die Polizei berichtet, ging zunächst um 18.40 Uhr ein Brandalarm bei der Feuerwehr ein. Als die Rettungskräfte kurz danach vor Ort eintrafen, stellten sie lediglich leichten Rauchgeruch in dem Einkaufszentrum fest.

Gegen 18.50 Uhr ging jedoch die Meldung bei der Feuerwehr ein, dass ein Auto in der Tiefgarage unter dem Gebäude brennen würde. Zu diesem Zeitpunkt drang auch Rauch aus der Garagenausfahrt zur Martinstraße. Die Feuerwehr konnte das Auto rasch löschen. Durch ihr schnelles Eingreifen und durch die Sprinkleranlage konnte Schlimmeres verhindert werden.

An dem 18 Jahre alten VW Golf brannte der Motorraum komplett aus. Laut der Polizei war vermutlich ein technischer Defekt die Ursache. Die Ermittlungen hierzu dauern noch an.

Glimpflicher Ausgang

Der Schaden an dem Fahrzeug beläuft sich laut den Beamten auf zirka 1 000 Euro. An weiteren geparkten Fahrzeugen sowie dem Gebäude habe es nach ersten Erkenntnissen der Polizei keinen weiteren Schaden gegeben.

Eine Evakuierung des Einkaufszentrums war nicht notwendig. Es wurden lediglich die Aufzüge abgestellt. Zwei Läden, die eigene Aufzüge in die Tiefgarage haben, wurden geschlossen, da Rauch in die Räume eingedrungen war.

Die Feuerwehr war mit 20 Einsatzkräften vor Ort. Ebenfalls vor Ort waren Einsatzkräfte der Polizei und des Rettungsdienstes. Während der Dauer des Einsatzes wurde der Verkehr rund um das Einkaufzentrum umgeleitet. Gegen 20.30 Uhr wurde der Golf durch einen Abschleppwagen aus der Tiefgarage geborgen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: