In das Hotel gelangten die Einbrecher durch die aufgehebelte Haupteingangstür. (Symbolbild) Foto: shutterstock/sdecoret

Einbrecher verschaffen sich über die Haupteingangstür Zugang zu einem Hotel in Stuttgart-Zuffenhausen. Drinnen klauen sie einen Tresor. Ein Fußgänger findet ihn aufgebrochen wieder und ruft die Polizei.

Stuttgart-Zuffenhausen - Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht auf Donnerstag in ein Hotel in Stuttgart-Zuffenhausen eingebrochen. Dabei klauten sie nach Angaben der Polizei einen Tresor. Um in das Gebäude zu gelangen, hebelten die Einbrecher zwischen 23.15 Uhr und 6 Uhr die Haupteingangstür des Hotels an der Straßburger Straße auf.

Drinnen nahmen sie den Tresor mit sich – in ihm befanden sich mehrere Tausend Euro. Gegen 5.20 Uhr meldete ein Fußgänger der Polizei einen aufgebrochenen Tresor auf einem Waldweg an der Grenzstraße. Es handelte sich um den Tresor aus dem Hotel.

Weiterer Einbruch in derselben Nacht

Einbrecher verschafften sich in derselben Nacht außerdem zwischen 1 Uhr und 5.50 Uhr Zugang zu einer Gaststätte an der König-Karl-Straße in Bad Cannstatt. Sie klauten die dortige Kasse und damit mehrere Hundert Euro Bargeld. Ob ein Zusammenhang zwischen den Einbrüchen besteht, ist laut Polizei aber unklar. Man behalte „die Sache im Auge“, heißt es auf Anfrage.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0711/89903600 an das Polizeirevier 6 Martin-Luther-Straße oder unter 0711/89903700 an das Polizeirevier 7 Ludwigsburger Straße zu wenden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: