Die Polizei in Schopfheim hat einen bewaffneten Mann überwältigt. (Symbolfoto) Foto: dpa

Nach stundenlangen Verhandlungen hat die Polizei in Schopfheim einen bewaffneten Sportschützen überwältigt. Der Mann hatte bei einem Ehestreit seine Frau bedroht und sich dann in seiner Wohnung verbarrikadiert

Schopfheim - Nach einem Ehestreit in einer Wohnung in Schopfheim (Kreis Lörrach) hat ein Spezialeinsatzkommando der Polizei in der Nacht zum Mittwoch einen bewaffneten Sportschützen überwältigt und festgenommen.

Der Mann hatte während des Streits mit seiner Ehefrau mit einer Waffe hantiert und diese durchgeladen, teilte die Polizei mit. Die Frau flüchtete und alarmierte die Polizei. Die verhandelte stundenlang mit dem Mann und stürmte schließlich die Wohnung. Der Mann, der legal mehrere Waffen besitzt, ließ sich ohne Widerstand festnehmen. Den Angaben zufolge ist er psychisch angeschlagen. Ob er die Waffen behalten darf, werde nun geprüft.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: