Sekunden später ist Dirk Nowitzki der sechstbeste Scorer der NBA-Geschichte. Foto: AP

In der Nacht auf Dienstag überholte Dirk Nowitzki den großen Wilt Chamberlain in der All-time-Scoringliste der NBA. Unser Redakteur huldigt dem Würzburger und hat eine eindeutige Bitte. In unserer Bildergalerie finden Sie zudem die besten Scorer der NBA-Geschichte.

Stuttgart - Es gibt Nächte, da tut es ein klein wenig weh. Dirk Nowitzki und seine Dallas Mavericks sind abgesehen von Luka Doncic so konkurrenzfähig wie Hannover 96 in der Fußball-Bundesliga. Manchmal schmerzt es auch ein bisschen, Dirk Nowitzki zu sehen, wie er von der gegnerischen Offense ein ums andere Mal schlichtweg bloßgestellt wird.

Gänsehautmoment

Aber dann gibt es auch Gänsehaut-Momente wie diesen in der vergangenen Nacht: Der größte deutsche Sportler der Neuzeit trifft im ersten Viertel einen Fadeaway, hat ein Grinsen im Gesicht wie es kaum einem Rookie mal über das Gesicht huscht und die Menge in der ausverkauften American Airlines Arena tobt. Sie huldigt einem der größten Sportler in der Geschichte des Sports. Sie huldigt einem der Söhne ihrer Stadt. Nowitzki ist für sie was Michael Jordan für Chicago bedeutet: eine Ikone, der Held ganzer Generationen von Sportfans, der GOAT.

Für diesen Status hätte es der Übernahme von Wilt Chamberlains Platz sechs in der All-time-Scoring-Liste zwar nicht mehr bedurft – aber auch diese Leistung des ehemaligen MVPs kann sportlich gar nicht hoch genug bewertet werden. Es dürfte der letzte Meilenstein in der einzigartigen Karriere von Nowitzki sein, der das Spiel mit seinem Jumpshot, seiner Größe und seiner unnachahmlich bescheidenen Art revolutionierte.

Hat Nowitzki genug?

Viele Kommentatoren raten dem mittlerweile 40-Jährigen, die Basketballschuhe am Ende der Saison an den Nagel zu hängen. Seine Zeit sei schließlich rum. Nowitzki selbst will sich erst nach der Runde entscheiden, wenngleich er anmerkt, er habe wieder Spaß gefunden. Das ist schön zu hören. Schließlich leiden wir zwar alle ein wenig mit. Aber nichts würde mehr weh tun, als nachts die NBA einzuschalten und Nowitzki nicht mehr dabei zuschauen zu dürfen, was er auch nach über zwei Jahrzehnten beherrscht wie kaum einer vor ihm: den perfekten Wurf!

In unserer Bildergalerie finden Sie die neue All-time-Scoring-Liste der NBA. Viel Spaß beim Klicken.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: