Der 31-Jährige verließ mit den neuen Schuhen an den Füßen das Geschäft (Symbolbild). Foto: imago images/Cavan Images

Ein 31 Jahre alter Mann stiehlt am Samstag Schuhe im Wert von 140 Euro aus einem Stuttgarter Sportgeschäft. Anstatt zu bezahlen, lässt er seine alten Treter im Laden zurück.

Stuttgart-Mitte - Polizeibeamte haben am Samstag einen 31 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, in einem Sportgeschäft an der Kronenstraße in Stuttgart-Mitte Sportschuhe gestohlen zu haben. Laut Polizeibericht hatte ein Ladendetektiv beobachtet, wie der Tatverdächtige gegen 19.30 Uhr ein paar hochwertige Sportschuhe im Wert von rund 140 Euro anprobierte. Der 31-Jährige verließ daraufhin mit den neuen Schuhen an den Füßen das Geschäft. Seine alten Schuhe ließ er offenbar im Laden zurück. Nach kurzer Verfolgung holte der Detektiv den mutmaßlichen Dieb in der Klett-Passage ein und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Der Mann wurde noch am Sonntag mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart dem zuständigen Richter vorgeführt, der den beantragten Haftbefehl bestätigte und in Vollzug setzte.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: