Der Höhepunkt eines Formel-1-Rennens ist nach wie vor der Start. Foto: dpa

Es gibt nicht nur die Formel 1. In den meisten Serien dahinter kämpft der Nachwuchs um den Sprung nach oben.

Stuttgart - Die Formel 1 ist dank der ausführlichen Fernsehberichterstattung in aller Munde. Doch der Motorsport ist vielfältig. Allein in den USA gibt es Nascar-Rennen und andere Attraktionen. In den kleineren europäischen Serien versuchen sich die Nachwuchs-Piloten für höhere Aufgaben zu empfehlen. Der Traum von einem Platz in der Königsklasse Formel 1 wird aber selten wahr. Es gibt nur 20 Plätze. Auch ist es kein Nachteil, wenn man genug Geld mitbringt – dann wird man von einigen Teams mit offenen Armen empfangen. Motorsport ist nicht nur gefährlich, sondern vor allem auch extrem teuer.

Sehen sie unsere Bildergalerie mit den wichtigsten Rennserien Europas.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: