Auch in diesem Jahr können sich Esel, Schaf & Co. auf der Waldweihnacht ihre Streicheleinheiten abholen. Foto: / Michael Steinert/Archiv

Den Auftakt hat Adelberg bereits gemacht. Jetzt geht es mit den Advents- und Weihnachtsmärkten im Kreis Göppingen Schlag auf Schlag. Bis zum 29. Dezember muss fast kein Tag mehr ohne Lichterglanz und Einkaufen vergehen.

Kreis Göppingen - Den einen mag es viel zu viel sein, die anderen können gar nicht genug davon bekommen. Doch wenn in den Supermärkten bereits Ende August die ersten Lebkuchen verkauft werden, warum sollte dann nicht auch die Weihnachtsmarkt-Saison schon vor dem ersten Advent beginnen. Zudem gibt die Publikumsfrequenz all jenen recht, die mit dem glitzernden Treiben früher beginnen als alle anderen.

Adelberg macht das in seinem beschaulichen Klosterhof bereits seit vielen Jahren, und: So viele Besucher wie am vergangenen Samstag waren es den Organisatoren zufolge noch nie. In der Tat war es für alle, die mit dem eigenen Auto angereist sind, eher ein Lotteriespiel, draußen vor den dicken Klostermauern einen Parkplatz zu finden, ehe sie sich in das dennoch beschauliche Getümmel stürzen konnten.

Waldweihnacht beginnt an diesem Donnerstag

Nun geht es Schlag auf Schlag weiter: Bis zum 29. Dezember muss im Kreis Göppingen fast kein Tag mehr ohne Bummeln, Stöbern, Einkaufen und Glühweintrinken vergehen. So lockt das adventliche Treiben an diesem Donnerstag und Freitag nicht nur ins Göppinger Christophsbad, sondern auch mitten hinein in die Hohenstaufenstadt. Auf dem Marktplatz und drum herum wird, ebenfalls am Donnerstag, die Göppinger Waldweihnacht ihre urig-romantischen Stände erstmals öffnen.

Zum 13. Mal verwandelt sich das Zentrum dabei in einen mittelgroßen Wohlfühlwald. Rund um den großen Weihnachtsbaum mit seinen 2000 Lichtern schaffen mehrere Hundert weitere kleinere Tannen und zahlreiche Holzhütten das entsprechende und gewollt rustikale Ambiente.

Eisstockschießen, Walderlebnispfad, Streichelzoo und vieles mehr

Am bewährten Programm, unter anderem mit Eisstockschießen, Walderlebnispfad, Streichelzoo, Stockbrotbacken und Kletterburg, halten die Organisatoren vom Marketingverein Göppinger City dabei fest. „Unser Gesamtkonzept mit den Dauer- und Tagesangeboten hat sich bewährt, wird von uns allerdings Jahr für Jahr in Nuancen weiterentwickelt“, sagt der Göppinger-City-Geschäftsführer Oliver Sihler. Die Beschicker und die Besucher der Waldweihnacht würden sich, wie immer wieder zu hören sei, gleichermaßen darauf freuen: „Warum also sollten wir auf einmal alles anders machen?“, fragt er eher rhetorisch.

Advents- und Weihnachtsmärkte im Kreis Göppingen

Adelberg Kunsthandwerklicher Last-Minute-Weihnachtsmarkt in der Zachersmühle, 21. Dezember, 12 bis 19 Uhr

A ichelberg Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz, 1. Dezember, 13 bis 18 Uhr; Fackelzug vom Bürgerhaus auf den Aichelberg, Weihnachtsliedersingen mit dem Posaunenchor, 8. Dezember, 17 Uhr

Bad Boll 35. Weihnachtsmarkt in der Ortsmitte, 30. November, 11 bis 19 Uhr, im Anschluss: After-Weihnachtsmarkt-Party „Schwarze Hand“ im Bürgertreff

Bad Ditzenbach Weihnachtsmarkt im und um das Haus des Gastes, 30. November, 11 bis 18 Uhr

Bad Überkingen „ Kerzenzauber, Kulinarisches und Kunst“, in Scheunen, in Hinterhöfen und in Garagen des Kurorts, 7. Dezember, 17 Uhr bis 21.30 Uhr; s’ Weihnachtsmärktle, rund ums Rathaus, 8. Dezember, 14 bis 20 Uhr

Böhmenkirch 19. Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz, 8. Dezember, 11 Uhr bis 19 Uhr

Börtlingen 24. Adventszauber auf dem Dorfplatz und im Bürgerhaus, 30. November, 11 Uhr bis 18 Uhr

Deggingen 42. Weihnachtsmarkt in der Ortsmitte, 1. Dezember, 11 Uhr bis 20 Uhr

Donzdorf Weihnachtsmarkt, rund ums Rathaus in Reichenbach, 30. November, 14 bis 19 Uhr; Weihnachtsmarkt beim Katzenschutz, Im Lautergarten, 1. Dezember, 11 bis 17 Uhr

42. Schloss-Weihnacht, im und um das Donzdorfer Schloss, 7. Dezember, 15 bis 21 Uhr und 8. Dezember, 11 bis 19 Uhr

Dürnau Großes Weihnachtsliedersingen der Dürnauer Kulturinitiative KulDür im Schlosshof, mit dem Posaunenchor und dem Jugendchor Chorlife und dem Kinderchor, 23. Dezember, 18 Uhr

E bersbach Bünzwanger Weihnachtsmarkt im Evangelischen Gemeindehaus, 1. Dezember, 11 bis 18 Uhr

Ebersbacher Adventszauber auf dem Kauffmann- Areal, 7. Dezember 15 Uhr bis 21 Uhr, 8. Dezember, 11 bis 18 Uhr

Roßwälder Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz und drumherum, 22. Dezember, 11 Uhr bis 19 Uhr

Sulpacher Dorfweihnacht, 22. Dezember, 16 Uhr.

Eislingen Weihnachtsmarkt am Kronenplatz und rund um die Stadthalle, mit Musik, Gesang und „Weihnachtsbaumallee“, 30. November, 14 bis 20 Uhr, 1. Dezember, 11 Uhr bis 19 Uhr

Gammelshausen Weihnachtsmarkt des Musikvereins im Gemeindehaus, 7. Dezember, 15 bis 20 Uhr

Geislingen Weihnachtsmarkt rund um die Stadtkirche und in der Fußgängerzone, 13. bis 15. Dezember, am Freitag und Samstag von 11 bis 21 Uhr sowie am Sonntag von 11 bis 19 Uhr

Gingen Adventstreff vor dem Rathaus, 30. November, 14 Uhr bis 18 Uhr

Göppingen Waldweihnacht auf dem und rund um den Göppinger Marktplatz, vom 28. November bis zum 29. Dezember, täglich von 11 Uhr bis 20 Uhr, freitags von 11 Uhr bis 22 Uhr, samstags von 10 Uhr bis 22 Uhr, Heiligabend von 9.30 Uhr bis 14 Uhr, am 25. und 26. Dezember geschlossen

Weihnachtsmarkt im Christophsbad, 28. und 29. November, jeweils 9 Uhr bis 18 Uhr

35. Holzheimer Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz, 30. November, 12 bis 19 Uhr

Weihnachtsmarkt auf dem Waldeckhof bei Jebenhausen, 30. November, 12 bis 20 Uhr; Faurndauer

Adventsmarkt im Freihof rund um den Alten Farren-stall, 1. Dezember, 11 Uhr bis 18 Uhr

Maitiser Adventsmarkt, rund um die neuapostolische Kirche, 7. Dezember, 11 bis 19 Uhr

Hohenstaufener Dorfweihnacht auf dem Dorfplatz, 22. Dezember, 11 bis 18 Uhr

Hattenhofen Adventsmarkt im Höfle, 29. November, 17 bis 20 Uhr

Hohenstadt 7. Weihnachtsmarkt in der Ortsmitte, 30. November, 15 bis 21 Uhr

Kuchen Adventsmarkt rund um das Rathaus, 30. November, 17 Uhr bis 22 Uhr und 1. Dezember, 11 Uhr bis 18 Uhr

Lauterstein 7. Weihnachtsmarkt in der und rund um die Gemeindehalle in Nenningen, 1. Dezember, 11.30 Uhr bis 19 Uhr

Ottenbach 7. Advents- und Weihnachtsmarkt auf dem Dorfplatz, 8. Dezember, 11.30 Uhr bis 19 Uhr

Rechberghausen 40. Weihnachtsmarkt in der historischen Ortsmitte, 30. November, 15 Uhr bis 20 Uhr und 1. Dezember, 11 bis 18 Uhr

Salach Weihnachtsmarkt der Pfadfinder vor dem Rathaus, 7. Dezember, 15 Uhr bis 21 Uhr

Schlierbach 26. Weihnachtsmarkt rund um das Rathaus, 1. Dezember, 11 Uhr bis 18 Uhr

Süßen Weihnachtsmarkt rund um das Rathaus, 30. November, 15 bis 19 Uhr

Wäschenbeuren Weihnachtszauber des Musikvereins auf dem Rathausplatz, 20. Dezember, 16 bis 22 Uhr und 21. Dezember, 12 Uhr bis 22 Uhr

Wiesensteig Weihnachtsmarkt am Marktbrunnen, 7. Dezember, 16 Uhr bis 22 Uhr und 8. Dezember, 11 Uhr bis 19 Uhr

Zell u. A. 31. Zeller Weihnachtsmarkt in der Ortsmitte, 15. Dezember, 13 Uhr bis 18 Uhr

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: