Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise. Foto: Phillip Weingand

Ein Exhibitionist hat am Freitag auf dem Radweg zwischen Dettingen und Owen sein Unwesen getrieben. Eine 37-Jährige rief die Polizei.

Dettingen/Owen - Wieder hat sich ein Exhibitionist „präsentiert“. Wie das Polizeirevier Kirchheim mitteilt, trieb sich der Mann am Freitag gegen 12.50 Uhr auf dem Radweg neben der B465 von Dettingen in Richtung Owen (Landkreis Esslingen) herum. Der Unbekannte saß dort auf einer Bank, hatte die Hose heruntergelassen und onanierte vor einer vorbeifahrenden, 37-jährigen Radlerin. Die Frau alarmierte etwa 15 Minuten später die Polizei.

Die eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten bislang nicht zum Ergreifen des Täters. Dieser war etwa 25 Jahre alt und stämmig, hatte muskulöse Oberarme und blonde, etwa einen Zentimeter kurze Haare. Er trug ein graues Muskelshirt und eine dunkle, kurze Hose. Offenbar war er zu Fuß unterwegs.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0 70 21/50 10 bei der Polizei zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: