Phil Taylor steht im Viertelfinale der Darts-WM. Foto: Getty Images Europe

Phil Taylor alias „The Power“ hat sich gegen den Belgier Kim Huybrechts durchgesetzt und ist ins Viertelfinale der Darts-Weltmeisterschaft eingezogen.

London - Rekordweltmeister Phil Taylor hat das Viertelfinale der Darts-Weltmeisterschaft erreicht. Im Londoner Alexandra Palace schlug er am Donnerstagabend den Belgier Kim Huybrechts mit 4:2. Der 16-fache Titelträger hatte jedoch deutlich mehr Mühe als erwartet. Im ersten Satz gewann Huybrechts gleich zwei Legs. In der Folge spielte Taylor jedoch konzentriert und ließ wenige Chancen aus. Erst im vierten Satz drehte die Partie. Diesen gewann Huybrechts ebenso wie den fünften. Den sechsten Satz sicherte sich dann jedoch Taylor - und damit auch das Match.

Huybrechts hatte am Dienstag den deutschen Profi Max Hopp in der zweiten Runde besiegt. Im Viertelfinale trifft der 56-jährige Taylor auf den fünfmaligen Weltmeister Raymond van Barneveld.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: