Jürgen Klopp feiert den Führungstreffer durch Mohamed Salah. Foto: AP

Der FC Liverpool hat die Tür zum Champions-League-Finale weit aufgestoßen. Das Team von Jürgen Klopp gewann das Halbfinal-Hinspiel gegen AS Rom mit 5:2-Sieg.

Liverpool - Der FC Liverpool und Trainer Jürgen Klopp stehen nach einem Gala-Auftritt gegen AS Rom vor dem Einzug in das Endspiel der Champions League. Die Reds entschieden das Halbfinal-Hinspiel am Dienstag mit 5:2 (2:0) für sich und verschafften sich eine sehr gute Ausgangslage für das Rückspiel am Mittwoch kommender Woche in Rom.

Der Ägypter Mohamed Salah (36./45.+1), Sadio Mané (56.) und der frühere Hoffenheimer Roberto Firmino (61./68.) trafen für Liverpool. Edin Dzeko (81.) und Diego Perotti (85./Handelfmeter) verkürzten mit späten Treffern noch auf 5:2. Im zweiten Halbfinale stehen sich am Mittwoch der FC Bayern München und Real Madrid gegenüber.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: