Popsängerin Cassandra Steen. Foto: dpa

Popsängerin Cassandra Steen über ihre neue Single „Sooo“ und ihren Lebenspartner auf dem Laufsteg.

Esslingen - Sie hat ein Glashaus gebaut und später eine ganze Stadt: Cassandra Steen gilt als die größte Soul-Stimme Deutschlands. Mit ihrem Freund Stephan Kocijan, einem französisch-kroatischen Model, lebt die amerikanische Schwäbin in Esslingen.

Cassandra Steen, Ihre neue Single „Sooo“ ist ein Ohrwurm, den man sich oft anhören will.
Danke. Mir gefällt die Ballade auch sehr gut. Sie stammt von Moses Pelham, er ist für mich einer der besten deutschen Textschreiber.

Hat er Ihnen „Sooo“ auf den Leib geschrieben?
Nein, das Lied war schon fertig. Er wusste nicht, für wen er’s gemacht hat. Als ich es hörte, wollte ich es unbedingt haben.

Viel zu schüchtern, singen Sie in diesem Liebeslied, seien Sie, um einem Mann Ihre Liebe zu offenbaren. Im wahren Leben kommen Sie mir nicht ganz so schüchtern vor.
(Lacht) Nein, schüchtern bin ich eigentlich nicht. Obwohl man, wenn es um die Liebe geht, manchmal etwas anders ist als sonst. Gefühle können einen beflügeln oder auch blockieren, je nachdem.

Wie haben Sie Ihre Liebe kennengelernt?
Über gemeinsame Freunde beim Essen. Es hat rasch gefunkt.

Am 5. Mai läuft Ihr Lebenspartner Stephan Kocijan bei der Show des Labels einelinie im Friedrichsbau Varieté. Sie sind auch dort?
Ja, ich komme als Begleitung. Meine Tour ist ja vor wenigen Tagen zu Ende gegangen. Stephan war so oft meine Begleitung, weshalb ich mich nun sehr darauf freue zu sehen, was er in seinem Beruf macht.

Sind Sie noch oft in Stuttgart unterwegs?
Früher war ich oft im Tonstudio oder im Aer-Club. Mittlerweile bin ich tagsüber unterwegs, entweder in der Suite oder im Waranga.

Werden Sie erkannt?
Oh ja, das hat enorm zugenommen. Beim Einkaufen werde ich häufig für Fotos angehalten oder nach Autogrammen gebeten. Allerdings habe ich nie Autogrammkarten dabei.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: