Im Erdgeschoss des Generationenhauses, im Café Nachbarschafft findet ab Oktober das Flüchtlingscafé statt. Foto: Achim Zweygarth

Im Erdgeschoss des Generationenhauses, im Café Nachbarschafft, findet ab Oktober das Flüchtlingscafé für Flüchtlinge und Ehrenamtliche statt. Es werden noch freiwillige Helfer für die Schichtdienste hinter der Theke gesucht.

S-Süd
Der Freundeskreis Asyl im Stuttgarter Süden veranstaltet ab Donnerstag, 1. Oktober, täglich ungezwungene Gesprächsrunden zwischen Ehrenamtlichen und Flüchtlingen. Das Café findet jeden Abend von 17 bis 20 Uhr im Erdgeschoss des Generationenhauses Heslach, Gebrüder-Schmid-Weg 13, statt. Bisher können fast alle Abende abgedeckt werden, es fehlen jedoch noch Ehrenamtliche, die Schichten am Freitag- und Sonntagabend übernehmen. Wer gerne zu einer der Gruppen kommen oder eine Schicht übernehmen möchte, kann sich direkt abends vor Ort im Café Nachbarschafft bei den ehrenamtlichen Helfern melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: