Der Unfall zwischen dem X1 und dem VW ereignete sich am Cannstatter Wilhelmsplatz. (Symbolbild) Foto: Lichtgut/Max Kovalenko/Lichtgut/Max Kovalenko

Eine 51 Jahre alte Beifahrerin in einem VW wird am Dienstag bei einem Unfall zwischen einem Linienbus der Linie X1 und dem Auto verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Stuttgart-Bad Cannstatt - Bei der Kollision zwischen einem VW Polo und einem Linienbus der Linie X1 ist am Dienstagmittag in Bad Cannstatt eine 51 Jahre alte Frau im VW leicht verletzt worden, es entstand Schaden in Höhe von etwa 6000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen zu dem Unfall.

Wie die Beamten melden, war ein 52-jähriger Polo-Fahrer gegen 11.45 Uhr in der Waiblinger Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. Auf Höhe des Wilhelmsplatzes stieß er mit dem X1 zusammen, dessen 27 Jahre alter Fahrer den Wilhelmsplatz von Seite der Bahnhofstraße in Richtung Innenstadt befuhr.

Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711/8990-4100 bei der Verkehrspolizei zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: