Angela Merkel geht wählen. Bei der Bundestagswahl ist die CDU am Ende stärkste Kraft. Foto: dpa

Bei der Auszählung der Bundestagswahl kommt es zu größeren Problemen in Berlin. Computerprobleme verzögern das gesamte Prozedere.

Berlin - Die Übermittlung von Wahlergebnissen an die Landeswahlleitung in Berlin verzögert sich wegen eines Serverproblems. Das sagte Geschäftsstellenleiter Geert Baasen am Sonntagabend der Deutschen Presse-Agentur.

Demnach kann die Wahlleitung derzeit weder Ergebnisse aus den Stimmbezirken empfangen noch diese an die Öffentlichkeit kommunizieren. Das IT-Dienstleitungszentrum des Landes arbeite an der Lösung der Probleme, so Baasen. Bei Testläufen vor der Wahl habe alles funktioniert.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: