Die Polizei sucht Zeugen für einen Vorfall am Sonntag. Foto: Symbolbild/dpa

Auf einem Feldweg bei Bondorf ist eine 32-jährige Frau am Sonntag einem Exhibitionisten begegnet. Der Mann hatte anscheinend seine Hose heruntergelassen und spielte an seinem Geschlechtsteil herum.

Böblingen - Eine 32-jährige Frau ist am Sonntagabend auf einem Feldweg im Kreis Böblingen einem Exhibitionisten begegnet. Sie war gegen 18.25 Uhr mit ihren Kindern auf einem Feldweg zwischen der Nebringer Straße in Bondorf und der Landesstraße nach Gäufelden spazieren gegangen. Dabei hat sich der Mann vor der Familie entblößt.

Sie bemerkte ihn im Bereich einer Unterführung als er offenbar seine Hose heruntergelassen hatte und an seinem Geschlechtsteil zu spielen schien. Sie alarmierte daraufhin die Polizei. Noch bevor die Beamten eintrafen, fuhr der Mann in einem schwarzen VW davon. Er soll 1,70 Meter groß und schlank gewesen sein und eine helle Hose und ein blau-weißes Oberteil getragen haben. Hinweise nimmt die Polizei unter 0 70 31/13 00 entgegen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: