Die Polizei fahndet nach dem Täter. (Symbolbild) Foto: dpa/Roland Weihrauch

In Weilerbach in der Pfalz ist es zu einer schrecklichen Bluttat gekommen. Eine Frau und ein Mann wurden tot in einem Wohnhaus entdeckt. Der Täter ist flüchtig.

Weilerbach - In einem Wohnhaus in Weilerbach bei Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz) hat die Polizei zwei Leichen gefunden. Die Toten, eine 60 Jahre alte Frau und ein 65 Jahre alter Mann, seien am Morgen in dem Gehöft entdeckt worden, teilte das Polizeipräsidium Westpfalz am Dienstag mit. „Wir gehen von einem Tötungsdelikt aus“, sagte ein Sprecher.

Frau und Mann seien nicht verheiratet, aber vermutlich ein Paar gewesen. Die Polizei suche mit einem verstärkten Aufgebot und unter anderem per Hubschrauber nach einem 38 Jahre alten Tatverdächtigen. „Wir schließen nicht aus, dass er bewaffnet ist.“

Per Twitter teilte die Polizei mit: „Wenn Sie sich zurzeit in Weilerbach aufhalten, bleiben Sie bitte in einem Gebäude.“ Weitere Details waren zunächst unklar. In Weilerbach leben etwa 5000 Menschen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: