Foto: dpa

Glas-Pavillon verletzt 18-Jährigen - weitere Meldungen der Stuttgarter Polizei.

Stuttgart-Mitte: Ein Fußgänger ist am Montagnachmittag auf der Königstraße in der Stuttgarter Innenstadt von einem umstürzenden Glas-Pavillon an der Hand verletzt worden.

Einer Meldung der Polizei zufolge fuhr ein 43-jähriger Paketlieferant mit seinem Kleinlaster um 14.55 Uhr gegen den Pavillon. Die umstürzende Glaswand traf den 18-jährigen Passanten an der Hand. Nachdem Sanitäter Erste Hilfe geleistet hatten, wollte der junge Mann selbständig einen Arzt aufsuchen. Der 43-Jährige, der den Unfall vermutlich aus Unachtsamkeit verursachte, muss mit einer Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung rechnen. Zudem hat die Verkehrspolizei Ermittlungen aufgenommen, weil die Königstraße zu dieser Tageszeit für den Lieferverkehr gesperrt ist.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: