Mit dem Traktor, betrunken und ohne Führerschein zum Polizeirevier: Deutlich übertrieben hat es ein 38 Jahre alter Mann, der am Freitagmorgen in Obersulm zu einem Verhör bei der Polizei erschienen ist.

Obersulm - Mit dem Traktor, betrunken und ohne Führerschein zum Polizeirevier: Deutlich übertrieben hat es ein 38 Jahre alter Mann, der am Freitagmorgen mit mehr als drei Promille Alkohol im Blut mehreren Polizeibeamten gegenübergetreten ist. Er erschien völlig betrunken zu seiner Vernehmung im Polizeirevier in Obersulm (Kreis Heilbronn). Dorthin war er mit seinem Traktor gefahren, teilte die Polizei mit. Den Führerschein konnten die Polizisten dem stark betrunkenen Mann allerdings nicht abnehmen: Er hat nämlich seit sieben Jahren keinen mehr. Warum er bei der Polizei zur Vernehmung erscheinen musste, wurde nicht mitgeteilt.
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: