Der Mann konnte nur noch tot aus dem Rhein geborgen werden. Foto: dpa/Patrick Seeger

Schrecklicher Fund bei Brühl: Ein Angler entdeckte am Samstagmorgen einen leblosen Körper im Rhein. Die alarmierten Rettungskräfte holten den Unbekannten aus dem Wasser.

Brühl - Ein Angler hat am Samstagmorgen einen leblosen Mann im Rhein bei Brühl entdeckt. Die von ihm alarmierten Rettungskräfte zogen den Leichnam an Land.

Wie die Polizei weiter mitteilte, handelt es sich bei dem Toten um einen etwa 60 bis 70 Jahre alten Mann. Die Identität stand am Samstagmittag noch nicht fest. Es gebe keine Hinweise auf ein Fremdverschulden oder auf andere Beteiligte.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: