Die Polizei folgte drei der jungen Täter in die Schule. (Symbolbild) Foto: dpa/Stefan Puchner

Eine Gruppe von Kindern im Alter zwischen 12 und 13 Jahren ist in einem Supermarkt in Bayern auf Diebestour gegangen. Drei der Täter schnappte die Polizei wenig später in der Schule.

Erlenbach am Main - Sechs Kinder in Unterfranken haben vor Unterrichtsbeginn in einem Supermarkt Süßigkeiten gestohlen. Neben dem Süßkram steckten die 12- bis 13-Jährigen noch Drogerieartikel in ihre Rucksäcke, wie ein Sprecher der Polizei am Samstag sagte. Drei der Diebe erwischten Mitarbeiter des Geschäfts in Erlenbach am Main (Landkreis Miltenberg) am Freitagmorgen noch am Ausgang. Die Beute hatte einen Wert von 30 bis 40 Euro. Die Angestellten riefen die Polizei, die den entkommenen drei Kindern in die Schule folgte. Ihre Eltern wurden informiert.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: